Über das Projekt

International Lutosławski Youth Orchestra – 10. Ausgabe


Dieses Jahr treffen wir uns schon zum zehnten Mal! Dies ist also die Jubiläumsausgabe unseres Projektes mit dem Jugendsinfonieorchester!

Alles begann im Jahr 2013, als wir den hundertsten Geburtstag von Witold Lutosławski feierten – unbestritten gehört er zu den größten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Wir haben daraufhin beschlossen, die Türen unserer Philharmonie für junge Musiker:innen zu öffnen und ihnen die Möglichkeit zu geben, wertvolle Erfahrungen in einem Sinfonieorchester zu sammeln. Wir haben junge, talentierte Instrumentalisten aus ganz Europa eingeladen, aber auch außergewöhnliche Dozenten, die sie in Meisterkursen für bestimmte Instrumentengruppen Note für Note auf ihr erstes Sinfoniekonzert vorbereitet haben. Wir wollten von Anfang an, dass es ein internationales Orchester wird, weil wir glauben, dass Musik keine Grenzen kennt, aber auch, dass sein Repertoire zeitgenössische Musik umfassen sollte. Denn nicht viele Jugendorchester geben jungen Musiker:innen die Chance, sich in diesem anspruchsvollen und schwierigen Repertoire zu beweisen.

So entstand das erste internationale Jugendsinfonieorchester in Polen! Dieses ungewöhnliche musikalische Treffen war ein so großer Erfolg, dass wir sofort wussten, dass es zur Tradition der Philharmonie in Szczecin gehören wird. Genau so war es!

Im Jahr 2014 zogen wir in das neue Philharmoniegebäude ein, das nicht nur für Szczecin, sondern auch für Europa zu einer architektonischen Ikone geworden ist. Noch im selben Jahr wurde unser neuer Hauptsitz mit dem prestigeträchtigen Eurobuild Award 2014 ausgezeichnet, nur um ein Jahr später den „Architektur-Oscar“, Mies-van-der-Rohe-Preis, zu gewinnen. Unser neues Gebäude erhebt sich genau an der Stelle, an der vor dem Zweiten Weltkrieg das deutsche Konzerthaus Stettin stand – und setzt damit die musikalischen Traditionen unserer schönen Stadt fort. Aber die architektonischen Auszeichnungen bringen nicht nur Ansehen, sondern sind auch eine Anerkennung für die außergewöhnlichen akustischen Qualitäten unserer beiden Konzertsäle (Symphonie- und Kammersaal) und die äußerst modernen und komfortablen Arbeitsbedingungen für Musiker:innen, die dieses außergewöhnliche Gebäude ermöglicht.
 
In diesem Jahr möchten wir zum zehnten Mal junge talentierte Musiker:innen in die Mieczysław-Karłowicz-Philharmonie zur Teilnahme an einem einzigartigen Projekt über die Grenzen hinweg – dem International Lutosławski Youth Orchestra – einladen. Anlässlich der Jubiläumsausgabe werden die Teilnehmenden nicht nur ein Symphoniekonzert geben, wie sie es bisher getan haben, sondern gleich zwei Konzerte! Das erste findet traditionell im Goldenen Symphoniesaal der Philharmonie in Szczecin statt, das zweite in Berlin!

Das International Lutosławski Youth Orchestra ist ein Projekt, das ein professionelles Ausbildungsprogramm für junge Musiker:innen anbietet und ihnen die Möglichkeit gibt, Erfahrungen und Fähigkeiten im Orchesterspiel zu sammeln. Seit Beginn der Workshops werden die Teilnehmenden von herausragenden Musiker:innen und Dirigent:innen angeleitet, so dass der Workshop auch eine ideale Gelegenheit für diejenigen, die in Zukunft eine Solokarriere planen. Zögern Sie keinen Moment, wir warten hier auf Ihre Bewerbung.

Wir laden Sie herzlich nach Szczecin ein!
 
COOKIESUm Ihnen die Nutzung der Webseite filharmonia.szczecin.pl zu erleichtern sowie zu Statistikzwecken werden Cookies verwendet. Wenn Sie diese Art von Dateien nicht blockieren, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung auf Ihrem Gerät zu. Über die Einstellungen Ihres Browsers kann die Verwendung von Cookies gesteuert werden.
Datenschutzerklärung | Datenschutzbedingungen | ICH STIMME ZU