Sehen Sie sich die Reportage über die letztjährige Ausgabe von ILYO an und erfahren Sie direkt von den Projektteilnehmern, wie das Projekt durchgeführt wird. Vor einem Jahr kamen die Instrumentalisten in die Philharmonie Szczecin nicht nur aus ganz Polen, sondern auch aus Spanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien.

Beim Abschlusskonzert spielte ILYO Werke von Roussel, Lutosławski und Panufnik. Die Musiker:innen stecken viel Arbeit und Herzblut in ihre Vorbereitung. Ergänzt wurde das Ganze durch die wunderschöne Stimme von Joanna Freszel – der ersten Sopranistin, die mit ILYO in seiner zehnjährigen Geschichte aufgetreten ist.
COOKIESUm Ihnen die Nutzung der Webseite filharmonia.szczecin.pl zu erleichtern sowie zu Statistikzwecken werden Cookies verwendet. Wenn Sie diese Art von Dateien nicht blockieren, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung auf Ihrem Gerät zu. Über die Einstellungen Ihres Browsers kann die Verwendung von Cookies gesteuert werden.
Datenschutzerklärung | Datenschutzbedingungen | ICH STIMME ZU